Oper von Giacomo Puccini
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln

Mit fünfzehn Jahren an den Amerikaner Pinkerton verkauft, verliebt sich die junge Japanerin in ihn, für den alles nur ein Spiel ist. Sie opfert ihm ihre Religion und gesellschaftliche Zugehörigkeit in dem Glauben, er liebe sie auch und werde sie in die amerikanische Freiheit führen. Pinkerton aber verlässt die schwangere Butterfly. Ihr bleibt nur der Freitod.

Wiederaufnahme aufgrund des überwältigenden Erfolges 2021!
Verkauft – Verraten – Verstoßen: Puccini selber bezeichnete seine Oper Madama Butterfly als seine „gefühlvollste und ausdrucksvollste Oper“.

Fr. 08.07.2022 | 19.00 Uhr (Premiere)

Sa. 16.07.2022 | 18.00 Uhr

Sa. 23.07.2022 | 18.00 Uhr

MITWIRKENDE

Korrepetition: Ana Filipa Luz
Übertitel-Inspizienz:
Michael Feneberg
Regieassistenz/Abendspielleitung:
Linus Land
Schneider-/in:
Carmen Unterreithmayr
Garderobiere:
Gabriele Henseler
Inspizienz:
Gabriele Peters
Requisite:
Linus Land
Maskenbild:
Sandra Wartenberg
Maskenbild Chor:
Sabine Lutter
Lichtdesign:
Arndt Sellentin
Videotechnik und Design:
Maximilian Ulrich
Technik und Logistik:
Walter Ulrich
Licht- und Tontechnik:
Vladimir Klejch

Musikalische Leitung:Cornelia von Kerssenbrock
Inszenierung:
Ludwig Baumann
Bühnenbild: Ludwig Baumann
Kostüme:
Gretl Kautzsch

Cio-Cio-San: Yana Kleyn
Pinkerton:
Jenish Ysmanov
Suzuki:
Irina Maltseva
Sharpless:
Jiri Rajnis
Goro:
Sergeij Kostov
Fürst Yamadori:
Aliahmad Ibrahimov
Onkel Bonzo:
Tuncay Kurtoglu
Kate Pinkerton:
Xenia Steiner
Butterflys Tante: Jessica Morel
Butterflys Cousine:
Xenia Steiner
Kaiserlicher Kommissar:
Nikolai Ardey

Festivalchor Immling
Festivalorchester Immling

VERANSTALTUNGSORT

Festspielhaus

SPIELLÄNGE

ca. 2,75 Stunden zuzüglich 30 Minuten Pause

APRÈS OPÉRA

Einzigartig in Immling: Lassen Sie den Abend im Sternenzelt stimmungsvoll ausklingen.
Alle Informationen rund um die Après Opéra finden Sie HIER.

WERKEINFÜHRUNG

Jeweils 60 Minuten vor Beginn jeder Opernvorstellung werden Sie in die Besonderheiten der Immlinger Inszenierungen eingeführt. Unser Apéritif der besonderen Immling-eigenen Art: Musik und Natur im Einklang im idyllischen Apfelgarten neben dem Festspielhaus.