SPANISCHE NACHT
In den Gassen und Tavernen des Südens

Authentisch und echt – wir nehmen Sie mit in die heiße Nacht einer rauschenden Fiesta, auf einen musikalischen Streifzug durch Andalusien, in das maurische Granada und nach Sevilla,
an Strände und an den Tresen einer andalusischen Bodega.
Paella, Tapas und Vino dulce. Viva España! Viva la musica!

Flamenco, Rumba & Romanzen

Mit rassiger Flamencogitarre und einfühlsamen Gesang begibt sich Ricardo Volkert auf eine Tour, die vor allem durch den Süden Spaniens, durch Andalusien führt. Im Gepäck: traditioneller Flamenco (Fandango, Alegrías), andalusische Volkslieder (Zorongo, Sevillanas) und wunderschöne Vertonungen spanischsprachiger Dichter (Federico García Lorca, Pablo Neruda, Rafael Alberti, u.a.).

Orte und Zeiten werden durchquert, von den Tavernen und Gassen der Dörfer und Städte, von Granada, Cádiz und Sevilla geht es an die Strände und Gebirge Andalusiens, beladen mit Romanzen, Rumbas und Balladen. Weit jenseits ausgetretener Touristenpfade trifft er dabei auf eine magisch-poetische Bilderwelt, auf spannende, interessante Geschichten über Land & Leute, von der Vergangenheit ins Heute, Geschichten über Poeten und Banditen, Heilige und Sünder – Geschichten aus dem Süden. Daraus formt er mit seiner Musik ein Klanggemälde aus bittersüßer Sinnlichkeit, purer Lebensfreude und Leidenschaft. Kenntnisreich, humorvoll und kurzweilig moderiert Ricardo Volkert dabei den Abend in den Gassen und Tavernen des Südens.

So. 03.07.2022 | 18.00 Uhr

DINNER & MUSIK IM STERNENZELT

NEU in Immling: Drei Immlinger Kultabende finden in diesem Jahr im neuen Sternenzelt statt: Operettenzauber am 26.06., Spanische Nacht am 03.07. und O sole mio am 14.7.22.

Wir entführen Sie musikalisch und kulinarisch nach Österreich, Spanien und Italien.
An diesen drei besonderen Abenden können Sie zusätzlich zur Eintrittskarte eine Buffetkarte für das jeweilige kleine Spezialitätenbuffet zum Preis von 22,- € pro Person (exkl. Getränke) bestellen.

PRESSESTIMMEN

Das beeindruckende an der Kunst des Gitarristen Ricardo Volkert ist, dass er nicht einfach nur spanische Lyrik mit seinem virtuosen Saitenspiel ummantelt. Dieser Musiker schafft vielmehr mit großer Sensibilität und viel Gespür für die tiefe spanische Seele eine stimmige und immer überzeugende Einheit aus spanischsprachiger Poesie sowie eigener musikalischer Gestaltung.

Süddeutsche Zeitung

MITWIRKENDE

Ricardo Volkert (Gitarre und Gesang)
“La Picarona” (Tanz, Gesang, Kastagnetten)
Carmen López  (Tanz, Gesang, Kastagnetten)
Roberta Ragonese „La Pajarita“ (Tanz, Gesang, Kastagnetten)
Simón “El Quintero” (Gitarre, Harp)
Peter Krämer (Percussion)

TÄNZERINNEN

Marisa Márquez
Úrsula Häuselschmidt
Daniela Spiess
Maria Öttl López
Jana Wimmer
Emilse Fileni Márquez

VERANSTALTUNGSORT

Sternenzelt