Feurig schön und zugleich eiskalt: Wer Prinzessin Turandot für sich gewinnen will, muss drei Rätsel lösen – oder unweigerlich sterben… Mit seinem letzten Werk krönte Puccini sein Schaffen mit verführerisch-sinnlicher Exotik in einem gigantischen Orchesterapparat und voller gewaltiger Chorszenen. Bis heute zählt „Nessun dorma“, die Arie des siegreichen Prinzen Calaf, zu den beliebtesten Opernmomenten aller Zeiten.

Musikalische Leitung: Cornelia von Kerssenbrock

Inszenierung: Ludwig Baumann

Bühnenbild und Kostüme: Ekaterina Zacharova, Ludwig Baumann

Dramaturgie: Florian Maier

Festivalchor Immling

Festivalorchester Immling

Veranstaltungsort: Festspielhaus

WERKEINFÜHRUNG

mit Festival-Dramaturg Florian Maier

Ebenfalls einzigartig in Immling: Unsere Werkeinführung „open air“ im idyllischen Apfelgarten neben dem Festspielhaus. Jeweils 60 Minuten vor Beginn jeder Opernvorstellung werden Sie von Florian Maier in die Besonderheiten der Immlinger Inszenierungen eingeführt. Unser „Apéritif“ der besonderen, Immling-eigenen Art: Musik und Natur im Einklang!

Sa. 22.6.2019 | 18.00 Uhr (Premiere)

Sa. 29.6.2019 | 18.00 Uhr

Fr. 5.7.2019 | 19.00 Uhr

Sa. 13.7.2019 | 18.00 Uhr

Sa. 20.7.2019 | 18.00 Uhr

So. 4.8.2019 | 18.00 Uhr

Sa. 10.8.2019 | 18.00 Uhr

OPERN-ABO

Beim gemeinsamen Kauf von Karten für zwei oder mehr der Inszenierungen „Turandot“, „Die Fledermaus“ und „Don Giovanni“ wird eine Ermäßigung von 10% auf jedes Ticket außer Kategorie E gewährt. Das Opern-Abo ist nur telefonisch unter 08055 9034-0 buchbar.